Landschaftstherapie Supervision Coaching Organisationsberatung Konzeptentwicklung Kollegiale Fallberatung Netzwerk Philosophie


Das Besondere der Landschaftstherapie

Labyrinth

Die beruflichen und privaten Anforderungen ändern sich immer schneller. Krankheitsbilder wie Depression oder burn out nehmen rasant zu. Landschaftstherapie zielt auf eine Lebensstilveränderung, die dieser Entwicklung präventiv entgegenwirkt .

Begegnungen mit der Natur und ihren Landschaften haben heilende Wirkung

Studien zeigen, dass der Aufenthalt in freier Natur das Wohlbefinden der Menschen fördert. Sie haben sich in ihrer Geschichte so entwickelt, dass sie Bewegungs- und Wahrnehmungsanreize brauchen, um gesund zu bleiben. Das Tätigsein in der Natur schafft Funktionslust und reduziert Stress. Hier setzt die Landschaftstherapie an. Sie verbindet das erlebnisaktivierende Gespräch mit der komplexen Achtsamkeit und dem Naturerleben.

In den modernen Beratungsformen werden Naturtherapien, so auch die Landschaftstherapie, immer wichtiger. Gestützt durch Evolutionspsychologie, Neurobiologie, ökologische Theorie und Ethik hat sich dieser Ansatz in den letzten Jahren rasant entwickelt.

leer Zur Person Kontakt